VERBINDE DICH MIT UNS

Politik

Ukraine: Parlamentschef preist Adolf Hitler als „größten Demokraten“

Der Vorsitzende der Werchowna Rada (ukrainisches Parlament), Andrij Parubij, hat Adolf Hitler als den „größten Demokraten“ bezeichnet: Der Beitrag des deutschen Diktators zur direkten Demokratie sei nicht zu unterschätzen, sagte Parubij am Dienstag dem TV-Sender ICTV.

„Ich bin selbst ein eifriger Anhänger der direkten Demokratie“, gab Parubij zu bedenken. Und weiter: „Der größte Mann, der je die direkte Demokratie praktiziert hat, war Adolf Hitler in den 1930ern.“

Er wisse, wovon er spreche, denn er habe selbst die direkte Demokratie „wissenschaftlich erforscht“, so der ukrainische Toppolitiker. Er mahnte außerdem an, den „Beitrag“ des deutschen Führers zur Entwicklung der Demokratie nicht zu vergessen.

Als Vorsitzender der Werchowna Rada ist Parubij eigentlich der zweitstärkste Mann der Ukraine hinter Präsident Poroschenko. Nach ukrainischem Recht übernimmt nämlich der Parlamentschef kommissarisch das Ruder des Staates, sollte der Präsident vorzeitig aus dem Amt ausgeschieden sein. So war es schon 2014 der Fall, als nach dem Sturz von Staatspräsident Viktor Janukowitsch der damalige Parlamentschef Alexander Turtschinow Übergangspräsident wurde.

Seit dem Umsturz haben bereits mehrere ukrainische Politiker Sympathien für NS-Ideen bekundet. So hatte der ukrainische Konsul in Hamburg, Wassyl Maruschtschinez, im Mai den „Faschismus“ als „Ehrensache“ gelobt. Einen Monat davor hatte Marjana Batjuk, Abgeordnete im Stadtrat von Lwiw (Lemberg), in einer Gratulation zum 128. Geburtstag Adolf Hitlers den deutschen Diktator als „großen Mann“ gewürdigt.

Quelle: https://de.sputniknews.com/politik/20180904322212479-ukraine-parlamentschef-bewundert-adolf-hilter/

Hier weiterlesen
Werbung
2 Kommentare
steindesweisen 5. September 2018
| |

Ich denke, Hitler war nie ein Demokrate, und er hat mehrfach seine Abneigung gegen dieser Staatsform geäußert und dokumentiert, ja die Demokratie als eine jüdische Idee entlarft, als plutokratische Installation, und tatsächlich waren Parteien die Idee von Bankern! Hitler war ein Diktator (und das war auch gut so!), nur ist das Wort negativ besetzt. Er stand für sein Volk, weil er selbst aus dem Volke kam, und das ist das wesentliche, er handelte nicht im Eigennutz! Alles andere wird ihm nur von den Siegern angehaftet, um der Geschichte und den Völkermord an Deutschen eine Rechtfertigung zu geben! Wir haben es heute mit dem Abschaum von Lüge zu tun! Was das ukrainische Parlament angeht, sollte man es unterlassen, irgendwelche Vergleiche zu ziehen, denn sie wären fundamental falsch! Die Ukraine steht auf der Seite des globalen jüdischen Kapitals, während Hitler seinerzeit diese Abhängigkeit abstreifte und das einzig richtige tat, zu erkennen, dass nur eines einen Wert hat im Leben, und das ist die Arbeit! Er druckte sein eigenes Geld, und von nun an konnten die Globalisten nicht mehr von Deutscher Arbeit profitieren! Deutschland steht mit seiner "Demokratie", seit der Zeit der Besatzung bis heute, eben auch auf der Seite des jüdischen, globalen Kapitals, und die Menschen werden ausgesaugt! Sie erkennen und wissen nicht die Funktionalität des Geldes! Ohne das zu erkennen, wird es keinen Schritt in die Freiheit geben!

steindesweisen 5. September 2018
| |

Ich denke, Hitler war nie ein Demokrate, und er hat mehrfach seine Abneigung gegen dieser Staatsform geäußert und dokumentiert, ja die Demokratie als eine jüdische Idee entlarft, als plutokratische Installation, und tatsächlich waren Parteien die Idee von Bankern! Hitler war ein Diktator (und das war auch gut so!), nur ist das Wort negativ besetzt. Er stand für sein Volk, weil er selbst aus dem Volke kam, und das ist das wesentliche, er handelte nicht im Eigennutz! Alles andere wird ihm nur von den Siegern angehaftet, um der Geschichte und den Völkermord an Deutschen eine Rechtfertigung zu geben! Wir haben es heute mit dem Abschaum von Lüge zu tun! Was das ukrainische Parlament angeht, sollte man es unterlassen, irgendwelche Vergleiche zu ziehen, denn sie wären fundamental falsch! Die Ukraine steht auf der Seite des globalen jüdischen Kapitals, während Hitler seinerzeit diese Abhängigkeit abstreifte und das einzig richtige tat, zu erkennen, dass nur eines einen Wert hat im Leben, und das ist die Arbeit! Er druckte sein eigenes Geld, und von nun an konnten die Globalisten nicht mehr von Deutscher Arbeit profitieren! Deutschland steht mit seiner "Demokratie", seit der Zeit der Besatzung bis heute, eben auch auf der Seite des jüdischen, globalen Kapitals, und die Menschen werden ausgesaugt! Sie erkennen und wissen nicht die Funktionalität des Geldes! Ohne das zu erkennen, wird es keinen Schritt in die Freiheit geben!

Newsletter informiert per Mail über neue Blogbeiträge

Verpassen Sie nichts mehr von MZW NEWS. Abonnieren Sie die Beiträge jetzt Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Sie können dieses kostenlose Abo selbstverständlich jederzeit mit einem Klick nach Ihrem Wunsch anpassen oder beenden.

AKTUELLE NACHRICHTEN

Geschichte5 Stunden Veröffentlicht

Die Gaskammertemperatur

In diesem Artikel wird die Gaskammertemperatur bei Zyklon B-Massenvergasungen anhand gerichtlich bekannter Zeugenaussagen und forensischer Untersuchungen über Zyklon B in Verbindung mit weiteren, allgemein bekannten...

Politik1 Tag Veröffentlicht

Wer hat die Macht? Damals wie Heute!

Politik2 Tagen Veröffentlicht

Welt ohne weiße Menschen

Nationalsozialistischer Untergrund2 Tagen Veröffentlicht

Neue Gewalthetze gegen die Deutschen Stelldichein der Lügner im Bundestag

Am 27. Januar 2012 führte der Lügner Christian Wulff [1], seines Zeichens Präsident der BRD, seinen Charakterverwandten, den jüdischen Wahrheitsapostel...

Geschichte2 Tagen Veröffentlicht

2. Weltkrieg – Historische Tatsachen (Dokumentarfilm)

Während des Zweiten Weltkriegs war Deutschland einem gnadenlosen Angriff aus der Luft ausgesetzt. Die Amerikaner und die Briten nannten dies...

Politik3 Tagen Veröffentlicht

Hitler kommt zurück um Israel von Rassismus zu befreien

Nationalsozialistischer Untergrund4 Tagen Veröffentlicht

Wie sich die „Handschriften“ von Barschel-Mord und NSU-Morden gleichen

Das System, das eigentlich nur einen Ableger der jüdischen Lobby darstellt, schirmt Morde und Massemorde ab, die zur Erreichung politischer...

Nationalsozialistischer Untergrund4 Tagen Veröffentlicht

Die Aufklärungsunterdrückung zu den NSU-Geheimdienst-Morden wird immer krimineller

Den meisten noch denkfähigen Deutschen ist noch gut in Erinnerung geblieben, wie die Demokratie-Chamäleons der Systemparteien sich im Rahmen ihrer...

Politik5 Tagen Veröffentlicht

World Trade Center – Die Analyse

Am 11. September 2001 geschah das unfassbare. Die World Trade Center in New York wurden Ziel eines Terrorangriffs. Zuerst wurden...

Nationalsozialistischer Untergrund5 Tagen Veröffentlicht

ZDF: „Vom Staat bezahlte V-Leute mischen mit bei der Planung von Verbrechen.“

Dass die BRD gemäß Völker- und Strafrecht das eigene Volk einem Völkermord durch Multikulturpolitik aussetzt, wird von Fachleuten nicht mehr...

Meistgeklickte Artikel

Folgen Sie uns auf Facebook!

 

mzwnews.com benutzt Cookies, um seinen Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen